Wissens-Datenbank

In WINCHIP ist kein Patient ausgewählt. Wechseln Sie zu WINCHIP und wählen Sie einen Patienten aus, bevor Sie eine Repertorisation exportieren wollen

In WINCHIP ist kein Patient ausgewählt. Wechseln Sie zu WINCHIP und wählen Sie einen Patienten aus, bevor Sie eine Repertorisation exportieren wollen.

 

Ursache

Für diese Warnmeldung gibt es unterschiedliche Ursachen:
In WinCHIP ist keine Konsultation geöffnet.
Die Unterverzeichnisse WINCHIP.IN und WINCHIP.OUT fehlen im Verzeichnis RADAR
Radar ist in einem Verzeichnis mit einem sehr langen Namen installiert, z.B. "C:\Program Files\Radar"

Tritt auf

beim Exportieren einer Repertorisation von Radar nach WinCHIP 

Lösung

  1. Starten Sie  WinCHIP
  2. Markieren Sie einen Patienten
  3. Öffnen Sie für diesen Patienten eine vorhandene Konsultation oder legen Sie eine neue an 
  4. Wechseln Sie zurück nach Radar und exportieren Sie die Repertorisation
  5. Legen Sie die Verzeichnisse WINCHIP.IN und WINCHIP.OUT im Verzeichnis \RADAR an
  6. Deinstallieren Sie Radar
  7. Reinstallieren Sie Radar im Standardverzeichnis C:\RADAR

Programm

  • Radar

Betriebssystem

  • Alle Windows-Betriebssysteme

 

 

Von: FB


Entry from: 24.05.2007
This entry is located in category: Use